laden

Tippe zum suchen

Wir feiern: zehn Jahre Picolo

Teilen

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

Leckere Rezepte zum Nachkochen, News rund um die Grenzregion, grenzübergreifende Trends, brandheiße Shoppingtipps, sportliche Highlights und vielseitiges Kulturwissen: „Großes wird durch eine Reihe von kleinen Dingen erreicht, die zusammenkommen.“ (Vincent van Gogh). Dieses Zusammenkommen spiegelt sich nicht nur in den vielfältigen Themen wider, die sich im von Fabienne Colling und Frank Pint ins Leben gerufenen Lifestyle-Magazin zu einer gelungenen Lektüre vereinen, sondern beschreibt auch den Weg bis hin zu nun schon zehn Jahren PICOLO! 

Ein Gedanke – ein Wort – ein Magazin 

 

Wo ein Wille, da ein Weg. In einer belgischen Zeitschriftendruckerei groß geworden, manifestiert sich schon in frühen Jahren bei Frank Pint der Wunsch, eines Tages ein eigenes Magazinformat zu verwirklichen. Während viele digitale Kommunikationsmittel den Weg zu neuer Medienpräsenz ebnen, verwirklicht der gelernte Grafiker und Drucker seinen Traum von der Selbstständigkeit: MC Pint – eine Media-Agentur, die tagtäglich kreatives, professionelles und facettenreiches Fingerspitzengefühl in den Bereichen Grafik-Design, Web, Außenwerbung sowie Print-Werbemitteln beweist. Darunter auch ein besonderes Projekt, das in Zusammenarbeit mit Fabienne Colling auf die Beine gestellt wurde: Das PICOLO-Lifestyle-Magazin, das die Gemeinden Amel, Büllingen, Bütgenbach, Burg-Reuland, Sankt Vith, Clervaux, Parc Hosingen, Troisvierges und Weiswampach viermal im Jahr bestens sowie umsonst zu unterhalten und regionale Unternehmen textlich, bildlich sowie authentisch in Szene zu setzen weiß. Das Beste daran? Unter www.picolo-magazin.com gibt’s alle Artikel auch nochmal zum Nachlesen. Und das nun schon seit mehr als einer Dekade, wofür euch – den treuen Leserinnen und Lesern – mehr als nur ein großes „Danke“ gebührt!