laden

Tippe zum suchen

Weihnachtlicher Lichterglanz zum Selbermachen

Teilen

Es werde Licht. Weihnachtliches Licht, um genau zu sein. Mit unserer winterlich-funkelnden DIY-Leuchte breitet sich nicht nur stimmungsvol­les Weihnachts-Feeling in den eigenen vier Wänden aus. Das schmucke Glas lässt sich auch beliebig dekorieren und eignet sich daher ebenso wunderbar zum Verschenken.

Festliches Lichtspiel

Ihr braucht:

  • Glasgefäß
  • LED-Leuchtmittel
  • Frost-Effekt-Paste
  • Schwämmchen
  • Schleifenband
  • Weihnachts-Potpourri
  • Tannenzweige (künstlich/echt)
  • Weihnachtsanhänger

Schritt 1

Fixiert das LED-Leuchtmittel in gewünschter Größe und Form, indem ihr dieses in einer Flaschenöffnung oder in einem kleinen Glas platziert. Gleich darauf könnt ihr die Frost-Effekt-Paste mit einem Schwämmchen auftupfen.

Tipp: Damit ihr schöne Strukturen auf eure Glasgefäße zaubert, tragt die Paste zwar flächendeckend, aber gerne mit unregelmäßiger Intensität auf.

Schritt 2

Beim Dekorieren lasst ihr eurer Kreativität einfach freien Lauf. Bringt einen Anhän­ger mit eingravierten Weihnachtsgrüßen an, beklebt das Gefäß mit winterlichem Potpourri und nutzt das Schleifenband, um einen Tannenzweig am Glasrand an­zubringen.

Alternative zur Frost-Effekt-Paste: Wer keine Effekt-Paste zur Hand hat, kann aus einem weißen Blatt Papier eine weih­nachtliche Landschaft mit Tannenbäu­men, Häusern oder Tieren wie z. B. Rehen ausschneiden und ganz einfach am Fuß des Glasgefäßes vorbei aufkleben.

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel