laden

Tippe zum suchen

Pferdestarke Ausflüge mit den Kutschfahrten von Günther Velz

Teilen

Für Naturliebhaber

Eine ausgedehnte Kutschfahrt hat etwas unglaublich Gemütliches und Beruhigendes an sich. Das langsame Gleiten der Kutsche entlang des Weges, der gleichmäßige Rhythmus der Hufe, während sich die Pferde im Schritt oder Trab bewegen. Im malerischen Meyerode, einer kleinen Gemeinde in der belgischen Eifel, bieten Ihnen die Kutschfahrten von Günther Velz ein wirklich einmaliges Spektakel. Idyllische Naturerlebnisse von Belgien über Luxemburg bis hin zur deutschen Grenze flexibel genießen: Ganz, gleich ob Sie sich eine gesellige Planwagenfahrt, einen stilechten Ausflug in einer historischen Waggonette oder unvergessliche Stunden in einer Hochzeitskutsche wünschen, der freundliche sowie erfahrene Kutscher Günther Velz ermöglicht Ihnen bis zu dreistündige Touren im Freien.

Planwagen

Familienfeste, Geburtstagsfeiern, Kollegen-treffen oder Junggesellenabschiede: Freuen Sie sich auf eine erlebnisreiche und spaßige Planwagenfahrt mit bis zu 12 Personen.

Waggonette

Auf ins Grüne und die Wälder Ostbelgiens entdecken: Die eindrucksvolle Waggonette von Günther Velz bietet bis zu fünf Gästen eine einmalige Kutschfahrt.

Hochzeitskutsche

Starten Sie Ihr Eheglück mit einer romantischen Fahrt in Günther Velz Hochzeitskutsche. Die historische Landauer Kutsche in dunkelblauer Optik und mit cremefarbenen, gepolsterten Ledersitzen verfügt über ausreichend Platz für vier Personen und ist natürlich auch für weitere Anlässe buchbar.

Pferdeflüsterer und Kutscher Günther Velz im Porträt

Auf’s Pferd gekommen ist Günther Velz bereits in seiner frühen Kindheit. Im elterlichen Betrieb lernte er den Umgang mit Kaltblütern sowie die Fertigkeiten eines professionellen Holzrückers. Ein Beruf mit langer Tradition, bei dem gefällte Baumstämme – damals noch mithilfe von Pfer-den – im Wald transportiert werden. Mit 22 Jahren beschloss der sympathische Ostbelgier dann den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen, indem er fortan eigenständig Kaltblüter ausbildete. Ein tolles Gespann: Die Liebe zu den Pferden war es schließlich auch, die Günthers Frau Sylvia an seine Seite brachte. Als die beiden 1983 heirateten, kam dem frisch vermählten Ehepaar durch eine romantische Fahrt in der zuvor gebuchten weißen Hochzeitskutsche die zündende Geschäftsidee: Warum nicht selbst Kutschfahrten für Jedermann in der freien Natur anbieten? Es sollte zwar noch ei-nige Zeit verstreichen, bis die beiden ihre erste Kutsche ihr Eigen nennen konnten, doch der Gedanke ließ sie nicht mehr los. 2003, rund 20 Jahre später sowie nach Erwerb des Kutschenführerschein, erstei-gerte Günther Velz eine eigene Waggonette – ein im 19. Jahrhundert entwickelter, offener Pferdewagen, bei dem sich hinter der Fahrersitzbank zwei gegenüberliegende Sitzbänke befinden. Zudem verschrieb er sich noch im selben Jahr der Zucht eigener Kaltblüter. Der Beginn einer wun-derbaren Geschichte.

Gourmet-Touren – kulinarische Gaumenfreuden in freier Natur erleben

Ein besonderes Highlight werden die regel-mäßigen Gourmet-Touren sein, die Günther Velz und seine Frau Sylvia in Kooperati-on mit dem Restaurant An Terres‘e der Familie Brühl-Michels veranstalten. Hier-bei werden während der komfortablen Kutschfahrt drei kleine Schutzhütten in-nerhalb der belgischen Eifel angefahren, wo bereits leckere Köstlichkeiten auf die Gäste warten.

Erkunden Sie die Natur auf eine besondere Art und Weise mit den Kutschfahrten von Günther Velz:

Zur alten Buche 41 B-4770 Meyerode

Tel.: +32 (0)80 34 98 14           GSM: +32 (0) 471 657 561

www.kutschfahrten.be

Facebook: /kutschfahrtenindereifel

Next Up