laden

Tippe zum suchen

Früher war mehr Lametta

Teilen

Festliche Deko zur Adventszeit

Mit Glanz und Gloria: verwandelt euer Zuhause in eine Weihnachtsoase

Obwohl die magischste Zeit des Jahres noch nicht ganz vor uns liegt, fangen wir bereits an, unsere Handschuhe und warmen Hüte aus dem Versteck zu kramen. Wir sehnen uns nach dem Moment, an dem der zuckersüße Duft von Weihnachtsgebäck das Haus durchströmt und die traditionellen Feiertagsfilme über den Fernsehbildschirm flackern. Doch am meisten freuen wir uns auf die festliche Adventsdekoration. Egal, ob ihr euch ein komplettes Winterwunderland erschaffen möchtet oder eine etwas zurückhaltendere Variante bevorzugt – wir haben das Internet für euch nach den schönsten (und einfachsten!) Deko-Ideen durchsucht.

Leben in der Komfortzone: flauschige Materialien

Je nachdem, auf welchen Deko-Trend ihr setzt, sollten weiche Schaffelle und deren Imitationen auf keinen Fall in eurem Eigenheim fehlen. Aber auch großflächige Samt-Looks oder Dekorationshighlights wie Tischläufer aus Polyester mit üppiger Paillettenverzierung und Schimmereffekten sind gerne gesehene Stücke.

 

Back to black: schwarze Weihnachtsbäume

Ja, in dieser Weihnachtssaison begeistern uns schwarze Weihnachtsbäume. Und nein, es ist nicht, weil wir enge Freunde vom Grinch sind. Vielmehr sind sie vielseitig einsetzbar und vereinen traditionelle und moderne Ästhetik. Besonders für diejenigen unter euch, die Christbaumkugeln in den Farben Creme, Grau und in warmen Metalltönen lieben, stellt dieser Trend eine gelungene Alternative zum traditionellen Weihnachtsbaum in Grün dar.

Durchblick haben: magische Gläser

Das Transluzente fasziniert uns und wir können es sowohl für die Baumdekoration, den Tisch oder das ganze Haus verwenden. Nehmt ein großes Einmachglas, füllt es mit weißen LEDs sowie einigen Tannenzapfen und stellt es anschließend auf euren Weihnachtstisch – für eine leuchtende Dekoration. Für euren Weihnachtsbaum könnt ihr die gleichen LED-Leuchten in transparenten Kugeln platzieren.

Lasst ein Licht leuchten: Lichterketten und Co.

Es ist nicht so, dass wir amerikanische Filme kopieren wollen, aber die Inszenierungen zur Vorweihnachtszeit sind wirklich toll! Die wichtigste Sache, die ihr für eine unglaubliche Außendekoration benötigt, sind die Lichter. Bunte oder weiße LEDs, Lichtvorhänge oder aufwändigere Formen lassen sich entweder auf dem Balkon oder an der Haustür aufhängen. Ihr könnt auch Kränze, Strümpfe, Blumen, Kugeln, Schleifen und Bänder verwenden, damit euer Haus an den Feiertagen nicht unbemerkt bleibt.

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Next Up