laden

Tippe zum suchen

Energie-Informationsmedizin

Teilen

Weihnachten – Fluch oder Segen?

Familientreffen: Freude oder Horror…?

Wem gehst du gerne aus dem Weg, wer hat dich nicht gesehen (wahrgenommen) oder verletzt? Schämst du dich heute für deine Eltern weil du denkst, du könntest jetzt alles besser als sie? Und denkst du, sie wären nicht mehr auf deinem Niveau?

Oder fühlst du dich bei deinen Eltern klein, weil Sie dir immer noch sagen wollen, wie du dein Leben zu leben hast und du Ihnen einfach nichts Recht machen kannst?

Vielleicht aber liebst du auch deine Eltern von ganzem Herzen, freust dich auf das Weihnachtsfest, weil du dich in Ihren Energien wohlfühlst und in Kindheitsträume verfällst. Bist ihnen dankbar für das, was Sie alles für dich getan haben und dir den Weg ins Leben so angenehm wie möglich gestaltet haben?

 

Ich sage Dir: Alles ist gut und richtig, denn:

Jeder einzelne Mensch – egal welche Position er in unserem Leben hat – der uns auf unserem Weg begegnet ist unser Lehrmeister. Die einen zeigen uns, wie man es machen soll, die anderen zeigen uns, wie man es nicht machen sollte.

Betrachtet man die Eltern, Geschwister, Kusinen und Vettern, Freunde oder Feinde als Lehrmeister bekommen Sie eine andere Bedeutung in unserem Leben – oder? Wie sollten wir uns weiterentwickeln können, wenn niemand da wäre, der uns an unsere Grenzen stößt, uns in die Ecke drückt und uns die Wahrheit ins Gesicht sagt.

 

Wahrheit ist Klarheit.

Eine Scheinharmonie aber hängt nur als dunkle Wolke über uns, es knistert die ganze Zeit, jedes Wort wird auf die Waage gelegt, Erwartungshaltungen nicht erfüllt. Aus der Angst heraus, dass in jedem Moment die Stimmung im Raum explodieren könnte, wird die Faust in der Tasche gemacht, man geht dem anderen aus dem Weg und sagt nicht, was einen bedrückt.

 

Die Lösung…

Nimm‘ jeden so an wie er ist, hab´ keine Erwartungshaltungen an ihn – und wenn dich etwas bedrückt, teile dies respektvoll mit. Und wenn wir ehrlich mit uns sind: Auch wir haben es nicht gern, wenn wir Erwartungshaltungen anderer erfüllen müssen, wenn wir ignoriert oder angeschnauzt werden, ohne dass wir wirklich wissen, warum.

Ja du, der dies jetzt liest, ich wünsche Dir von ganzem Herzen ein frohes Weihnachtsfest – in Liebe, in Klarheit und in Wahrheit. Öffne bewusst jedem Lehrmeister die Tür, der dich auf deinem Weg begleitet und dich weiter bringt.

 

Madeleine Ley

www.energie-informationsmedizin.com

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel