laden

Tippe zum suchen

Hommage à la Môme – la vie d‘Edith Piaf

Teilen

So – 28. April 2019, 17:00 Uhr

Brandbau – 2 Gruberbeerig, Wiltz

Edith Piaf – Straßensängerin, Geliebte, Weltstar – die bis heute vielmals nachgeahmte Sängerin aus Paris hatte zeitlebens viele Gesichter. Das Theaterstück “Hommage à la Môme – la vie d‘Edith Piaf” des Regisseurs Jean Noesen vom Théâtre Grand-Ducal widmet sich den facettenreichen Lebensabschnitten der französischen Künstlerin. Véronique Kinnen, ausgebildete Sopranistin und Schauspielerin, bildet in der Rolle der Edith Piaf das Herzstück der Inszenierung. Die Luxemburgerin steht bereits seit Kindesalter auf der Bühne. Gefühlsstark, eindringlich und mitreißend glänzt Kinnen als wahre Hommage an Edith Piaf auf der Bühne – ohne dabei eine direkte Kopie der Diva inszenieren zu wollen.

Besetzung

Edith Piaf, Véronique Kinnen – Liebhaber von Edith Piaf, Claude Faber – Text & Regie, Jean Noesen – Musik, Romain Kerschen

Tickets:
Studenten: 10 Euro/VVK & 12 Euro/AK
Andere: 20 Euro/VVK & 22 Euro/AK
Kulturpass: 1,50 Euro (nur an AK)

 

Infos & Ticket Online:
prabbeli.lu

 

Facebook:
facebook.com/prabbeliwiltz

 

Ticket Shop:
8 Gruberbeerig, L-9538 Wiltz
(Mo-Fr, 10-12 Uhr & 13-18 Uhr)