laden

Tippe zum suchen

Was ist nochmal Abseits?

Teilen

Fußballwissen zum Angeben – pünktlich zur WM 2018

Einer der beliebtesten Ballsportarten ist seit jeher der Fußball. Während sich Mann auf dem Platz heiße Kämpfe liefert, im Stadion die Seele aus dem Leib brüllt und am Fernseher die Haare raubt, weil der Schiri wiedermal kein Abseits gepfiffen hat, verstehen viele Frauen meist nur eines: Bahnhof. Aber keine Sorge – wir halten ein klein wenig Angeber-Wissen für euch bereit …

Was ist eigentlich Abseits?

Abseits ist, wenn die Fans an der Außenlinie laut rufen „Schiri, hast du keine Augen im Kopf, das war Abseits, du ********!“ Ja, Fußball ist nichts für Zartbesaitete – aber der Sport lebt eben auch von Emotionen und Leidenschaft. Und jeder hat seine eigene Meinung.

Abseits erklärt

Für alle, die es wirklich wissen wollen: Abseits ist, wenn ein Spieler der gegnerischen Torlinie näher ist als es der Ball und der vorletzte Gegenspieler sind. Das gilt aber nur für die gegnerische Spielfeldhälfte, nicht für die eigene. Der Schiri muss hier also auf die Position des Angreifers zum vorletzten Abwehrspieler, zum Ball oder gar zur Mittellinie achten – im Bezug auf alle Körperteile, mit denen ein Tor erzielt werden darf. Ist doch gar nicht so schwer, oder?

Die Abseits-Alternative

Aber gut, es geht natürlich einfacher: Einfach zuhören, was die anderen Zuschauer rufen, mit dem Kopf schütteln, böse gucken und laut sagen: „Man, man, man – Schiri. Das war doch Abseits!“ Wenn das Ganze viel Ausdruck haben soll, das obligatorische Mit-den-Füßen-auf-den-Boden-Stampfen nicht vergessen und die Hände an den Kopf halten. Geht doch!

Was jeder kennt:

Sie: „Wie lang noch? Ich muss mal und ich habe Hunger.“

Er: „Es sind erst 20 Minuten der zweiten Halbzeit vergangen …“

Sie: „Ja und wie lange dauert das Spiel noch?“

Er: „Circa 25 Minuten bis Spielende.“

Sie: „Was heißt denn hier circa, warum weißt du das nicht?“

Er: „Eventuell gibt es Verlängerung.“

Sie: „Was heißt hier eventuell?“

Er: „Kommt auf den Spielstand an.“

Sie: „Ah ja … Dann ist aber aus?!“

Er: „Nein, eventuell gibt es Elfmeterschießen.“

Sie: „Ok, ich geh was essen …“

Spieldauer

Wer kennt sie nicht, die fundierten Gespräche während Fußballspielen. Damit so etwas nicht vorkommt, sollte Frau die wichtigsten Infos kennen:

 

  • Spiel bestehend aus 2 Hälften
  • Je Hälfte 45 Minuten
  • Halbzeitpause von höchstens 15 Minuten
  • Halbzeiten können aufgrund von Spielunterbrechungen vom Schiedsrichter verlängert werden
  • Bei wichtigen Meisterschaften gibt es K.-o.-Spiele: Steht kein Sieger fest, gibt es eine Verlängerung von 2 Mal 15 Minuten
  • Gibt es immer noch keinen Sieger, kommt es zum Elfmeterschießen
  • Fünf Spieler einer Mannschaft schießen abwechselnd aufs Tor. Wer mehr Tore geschossen hat, gewinnt.
  • Ist die Anzahl der Tore gleich, geht es abwechselnd weiter. Je Mannschaft 1 Schuss. Schießt einer daneben oder der Torwart hält, die andere Mannschaft aber trifft, hat diese gewonnen!

 

In diesem Sinne: Viel Spaß bei der WM!

Nächster Artikel