laden

Tippe zum suchen

Kreative Gartendeko

Teilen

Tolle Ideen für Terrassen und Gärten

Baumärkte, Einrichtungshäuser und Deko-Geschäfte bieten jährlich Deko für Garten, Balkon und Terrasse an. Wer aus seiner Freifläche eine Wellnessoase machen will, nutzt Blumentöpfe, Blumenampeln und Keramikfiguren nur allzu gerne. Das kann schnell teuer werden. Wir zeigen euch, wir ihr tolle Deko aus Alltagsgegenständen zaubern könnt – günstig, kreativ und einzigartig!

Alles paletti? Alles Palette!

Der Paletten-Trend ist längst in Wohnungen und Häusern angekommen und macht auch outdoor richtig was her. Paletten-Sofas müssen aber nicht neu gekauft werden. Die Fahrt durch das benachbarte Industriegebiet kann sich hier lohnen – Einwegpaletten werden von Unternehmen meist in Containern entsorgt und können nicht selten gegen ein nettes Lächeln abgegriffen werden. Bevor also die Bestellung im Internet oder der Gang in den Baumarkt ansteht: Einfach freundlich nachfragen. Schön lackiert und mit gemütlichen Kissen entstehen so die tollsten Möbel. Wer hier keine teuren Paletten-Kissen kaufen möchte, kann auch günstig für Gemütlichkeit sorgen. Eine ausrangierte Matratze oder Gartenauflagen sind genauso gut geeignet. Übrigens: Aus Paletten lassen sich tolle weitere Deko-Highlights zaubern. Ob als Regal, Tisch, oder Liege – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Pflanzgefäße – Schuhe und Co.

Was haben eine Gießkanne, ein Topf und ein Autoreifen gemeinsam? Oder eine Schubkarre, ein Gummistiefel, eine Teekanne und eine Kommode? Ganz einfach: Sie können ganz bequem zweckentfremdet werden – und zwar als tolles Pflanzgefäß. Das geht schnell und sieht richtig toll aus.

Upcycling – Gemütliche Lichter

Windlichter schaffen abends eine wohlige Atmosphäre. Auch hier muss kein teures Gefäß herhalten: Marmeladen- und Einmachgläser sind ideal geeignet und lassen sich mit Schleifen aus Juteband optisch aufwerten. Wer es gerne puristisch mag, kann einfach ein paar Steine in das Glas füllen und das Teelicht daraufstellen. Auch Konserven können schöne Lichteffekte hervorbringen: Ausspülen, mit wasserfestem Lack versehen und einige Löcher einstechen – fertig. Ob bunt gestreut, in Stern-, Herz- oder einer anderen Form – das Ergebnis ist garantiert ein Hingucker. So macht Upcycling Spaß!

TIPP

Wer eine alte Kommode bepflanzen will, sollte die Schubladen gestaffelt öffnen. Unten ganz, dann zwei Drittel und oben noch weniger – so entsteht eine schöne Treppenform. Auf der Kommode kann tolle Deko platziert werden. Einziges Manko: Benutzt werden kann das Möbelstück natürlich nicht mehr, daher sollten nur ausrangierte Stücke bepflanzt werden.

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Next Up