laden

Tippe zum suchen

Tags:

Sommerzeit ist Beerenzeit

Teilen

So köstlich und gesund ist der Sommer

Beeren beugen Krankheiten vor und ergänzen eine gesunde Ernährung

Durch den Gehalt an Anthocyanidin, einem Stoff, den ihr fast ausschließlich in Beeren findet, wird die Blut-Hirn-Schranke überwunden und die Stoffe können ins Gehirn vordringen. Das hält den Geist fit und beugt darüber hinaus einer Demenzerkrankung vor. Die Ballaststoffe in den Beeren sind es hingegen, die für Diabetiker besonders von Vorteil sind. Außerdem stehen Beeren im Ruf, gut für das Herz und den Blutdruck zu sein, denn Gemüse und Obst sind ja generell gesund und das gilt natürlich auch für Beeren. Die antioxidative Wirkung der Früchte senkt den Blutdruck nachweislich und unterstützt eine gesunde Ernährung zusätzlich. Die Ballaststoffe in den kleinen, roten oder schwarzen Köstlichkeiten und die enthaltene Flüssigkeit sorgen für ein Sättigungsgefühl. Mit frischen Salaten oder cremigem Joghurt kombiniert, werden die Beeren zu einer kalorienarmen Zwischenmahlzeit.

Unsere Top 4 Fitness-Shakes für den Sommer

Erdbeer-Energie-Shake

Erdbeeren stecken volle gesunder Inhaltsstoffe und haben kaum Kalorien. Sie besitzen einen hohen Gehalt an Pektinen und Zellulose und mehr Vitamin C als Zitronen oder Orangen. Folsäure, Zink und Kupfer können zudem Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen.

Zutaten: 10 Erdbeeren / 1 EL Leinsamenöl / 1 Messlöffel Proteinpulver / 1,5 Tassen Wasser / im Mixer verrühren / mit Eiswürfeln genießen

Blaubeeren-Shake

Bestimmte Blaubeersubstanzen können den Blutzucker senken, ebenso wie das Cholesterin. Außerdem verbessern sie die Durchblutung in der Netzhaut und wirken sich positiv auf das Hell-Dunkel-Sehen aus.

Zutaten: 100 g Blaubeeren / 150 ml Kefir oder Buttermilch / 1 EL Honig / 1 Kugel Vanilleeis / etwas Sahne / im Mixer verrühren

Joahnissbeere-Himbeer-Shake

Johannisbeeren besitzen den begehrten roten Farbstoff, der entzündungshemmend wirkt und gesund für das Herz ist.

Zutaten: 150 g Johannisbeeren und Himbeeren / 200 g Joghurt / 40 g Zucker / 150 ml Milch / Beeren mit dem Joghurt und dem Zucker im Mixer verquirlen / Milch zugießen

Kirsch-Joghurt Getränk

Kirschen sind vor allem im Juni und Juli erhältlich. Sie enthalten zahlreiche Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium, Magnesium, Phosphor oder Eisen und zudem die Vitamine B1, B2, B6 und Vitamin C. Auch Folsäure befindet sich im Innern. Echte Vitaminbomben eben.

Zutaten: 200 g Kirschen ohne Stein / 300 g Magerjoghurt / 2 EL Honig / 50 ml Milch / eine halbe Banane / alle Zutaten im Mixer gut durchmischen / anschließend mit dem Pürierstab feinmahlen

shutterstock_331356233

Tags: